ONIX – ein Hundenamen oder Format für Datenaustausch?

Was für viele AkteurInnen in Verlagen und Medienhäusern eher wie ein Name für ein hundeähnliches Tier klingt, ist mittlerweile schon Standard in der Buchbranche.

Auf Grundlage von ONIX  funktioniert auch EDItX CDF was übersetzt einfach Consumer Direct Fullfillment heisst, und nix anderes bedeutet, dass es hier einen einheitlichen Standard für den Austausch von Daten: Webshop -> Auslieferer (Distributor) -> Webshop gibt.

Wie viele Verlage und Medienhäuser schon erkannt haben, wird es immer wichtiger den Endkunden (neben Buch- und Medienhandel) auch direkt anzusprechen.
EDItX CDF hilft hier die technischen Herausforderungen zu lösen.

Was macht die Schnittstelle genau?

  • EDItX CDF Order liefert Bestellungen an den Auslieferer
  • EDItX CDF Order Response liefert an den Webshop Infos zurück, ob bestellte Ware lagernd ist
  • EDItX CDF Shipment Report liefert an den Webshop Infos zurück, ob die Ware ausgeliefert wurde (und wann und wieviel…)
  • EDItX CDF Returns Report liefert an den Webshop Infos, welche Medien zurückgeliefert wurden.

Wir freuen uns, das KNV mit uns als einer der ersten Partner diese Standards nutzt und wir somit für unsere Webshops einen (fast) vollautomatisierten Workflow gestalten können.

Sehen Sie hier einen Screenshot der Schnittstelle CDF Order (Diese Schnittstelle transferiert Bestellungen im Shop vollautomatisch zum Auslieferer)

Schnittstelle CDF Order

Schnittstelle CDF Order

 

, , , ,